Warum Feedback aus Nutzertests?

Mit User Research in das Kaufkriterium Usability/UX investieren, Kundenerwartungen erfüllen und digitale Produkte bereit für die Zukunft machen

„Jeder in Nutzerfreundlichkeit investierte Dollar gibt 10 bis 100 Dollar zurück.”

-T.J. Watson Jr., ehemaliger CEO von IBM

Feedback der Nutzer einbinden

Die umfassende User Experience (UX), also die gesamtheitliche Erfahrung, die ein Nutzer mit einem digitalen Produkt macht, ist wichtiges Auswahl- und Kaufkriterium geworden. Innerhalb der nutzerzentrierten Softwareentwicklung (User-Centered Design) gehört das wiederholte Einholen von Feedback aus Nutzertests zu den Grundprinzipien. User Research in jeder Phase einer Produktiteration – von der Idee, über ein Design und Prototypen, bis hin zu einer fertigen Implementierung – ist hier bereits der Standard. 

Heutzutage sollte echtes Nutzerfeedback in den Entwicklungsprozess aller digitalen Produkte eingebunden werden – egal ob Website, Software oder Smartphone-App. Dabei müssen die Tests nicht klassisch im Labor stattfinden. Wichtig ist lediglich, dass die Datenerhebung durch die aktive Teilnahme eines repräsentativen Nutzers an einer Studie erfolgt.

Der praktische Nutzen
  • Weniger Supportaufwand
  • Höherer Kundenzufriedenheit
  • Stärkere Kundenbindung
  • Gesteigerter Umsatz
Warum nicht regelmäßiger testen?

Hemmende Faktoren

  • Lange Vorlaufzeit
  • Koordination über Abteilungsgrenzen
  • Benötigtes Expertenwissen
  • Organisation von Testteilnehmern
  • Vor- und Nachbereitung

Unsere Lösung 

Usertimes bietet individuell passende Tools zum Durchführen von Tests und eine Plattform zum Verwalten von Daten und Ergebnissen. 

Wir automatisieren den Gesamtprozess und gewinnen so an Geschwindigkeit (unter 48 Stunden pro Studie). Damit ermöglichen wir die Integration von Nutzertests in die schnelllebige, agile Entwicklung digitaler Produkte zur Optimierung der User Experience.

Usertimes bietet

  1. Methodenempfehlung: individuell auf Basis unserer Wissensdatenbank, bestehend aus einem Mix diverser online durchführbarer Methoden.
  2. Datenerhebung: automatisierte Rekrutierung von Probanden der passenden Zielgruppe, Durchführung der Studie, Aggregation der Daten
  3. Entscheidungsunterstützung: interaktive Darstellung zum Erkunden, Analysieren und teilen der erhobenen Daten mit Kollegen udn Stakeholdern

Überzeugt?

Es ist immer der richtige Zeitpunkt, um mit User Research zu beginnen. Schildern Sie uns Ihre Fragestellung und wir lassen Ihnen eine individuelle Methodenempfehlung zukommen!

Kontakt aufnehmen!